Datenschutzerklärung

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. 

 

Erfassung allgemeiner Informationen 

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinter stehende Technik zu optimieren. 

SSL-Verschlüsselung 

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. 

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen lediglich temporär gespeichert. Die Daten werden gelöscht, wenn die Anfrage bearbeitet wurde oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. 

 

Datenaufbewahrung 

Wir bewahren die Stammdaten und anderen personenbezogenen Daten, die Sie bereitstellen, einschließlich Ihrer Bewerbungen, solange auf, wie erforderlich ist, um Ihnen unsere Dienste bereitzustellen. Wir löschen diese Daten auf Ihren Wunsch und speichern lediglich ein Protokoll mit den folgenden Daten: Rechnungsdokument und das Datum der Löschung. Wir bewahren dieses Protokoll 3 Jahre auf. Alle weiteren Daten werden gelöscht. 

 

Personenbezogene Daten – was wir erfassen und wofür wir diese Daten verwenden 

Personenbezogene Daten 

Wir halten uns streng an den Grundsatz der Datenminimierung und verarbeiten lediglich die Daten, die erforderlich sind, um den geschilderten Zweck zu erreichen. Dabei handelt es sich um Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen oder Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. aus Jobbörsen oder anderen geschäftlichen sozialen Netzwerken) beziehen. Im Einzelnen nutzen wir folgende Daten:

  • Vor- und Nachname

  • Anschrift

  • E-Mail-Adresse

  • Telefonnummer

  • Fachspezifische Kenntnisse, Interessen, Erfahrungen, Referenzen

  • Zusätzliche Informationen, die Sie uns von sich aus freiwillig oder auf konkrete Anfrage mitteilen

Wir werden auf der Wix.com-Plattform gehostet. Wix.com stellt uns die Online-Plattform zur Verfügung, über die wir unsere Dienstleistungen an Sie anbieten können. Ihre Daten können über den Datenspeicher, die Datenbanken und die allgemeinen Wix.com-Anwendungen von Wix.com gespeichert werden. Sie speichern Ihre Daten auf sicheren Servern hinter einer Firewall.

Für welche Zwecke verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten? 

Wir verwenden die von Ihnen erhaltenen Daten, um: 

• Ihnen unseren Service bereitzustellen, einschließlich der Erstellung der Bewerbung, 

• die Website und unsere Dienste zu verbessern, 

• Ihre Fragen zu beantworten und entsprechende Kundendienstleistungen anzubieten, 

• Sie zu informieren, wenn wir noch weitere Unterlagen benötigen, 

• verschiedene interne geschäftliche Maßnahmen durchzuführen, z. B. Datenanalyse, Kontrollen, Überwachung und vorbeugende Maßnahmen zum Schutz gegen Betrugsversuche, Entwicklung neuer Produkte und Dienste, Verbesserung oder Überarbeitung der Website oder unserer Dienste, Ermittlung von Nutzungstrends, Ermittlung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen sowie Durchführung und Ausdehnung unserer Geschäftstätigkeiten. 

• Ihre Angaben und Daten sind erforderlich, damit wir Sie unseren Kunden vorstellen können und Ihnen optimale, maßgeschneiderte Beschäftigungsmöglichkeiten anbieten können, die auf Ihre Situation und Ihre Interessen zugeschnitten sind.

 

Auf welcher rechtlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? 

Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um: 

• unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen (siehe Artikel 6.1.b DSGVO), 

• unsere eigenen legitimen Geschäftsinteressen in Bezug auf den Betrieb der Webseite und die Bereitstellung unserer Dienste zu verfolgen oder um legitime Interessen Dritter zu verfolgen, solange Ihre Interessen und Grundrechte nicht diese Interessen außer Kraft setzen (siehe Artikel 6.1.f DSGVO), 

• bei Bedarf Rechtsansprüche geltend zu machen, wahrzunehmen oder zu verteidigen (siehe Artikel 9.2.f DSGVO). 

Einige dieser Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten überschneiden sich, daher kann es mehrere Gründe geben, die die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns rechtfertigen. In den beschränkten Umständen, für die Sie uns ausdrücklich Ihre Zustimmung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben (siehe Artikel 6.1.a DSGVO), steht es Ihnen frei, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir möglicherweise das Recht haben, weiterhin Ihre Informationen zu verarbeiten, wenn dies laut einer der anderen oben genannten rechtlichen Grundlagen zulässig ist. Sie haben das Recht, der Art und Weise zu widersprechen, in der wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, oder uns zu bitten, die Verarbeitung einzuschränken.

Werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben?

Außer den potenziellen Kunden zum Zwecke der Personalvermittlung legen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht Dritten offen, es sei denn wir sind gesetzlich zu einer Offenlegung der personenbezogenen Daten verpflichtet.

Cookies 

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies identifizieren Ihren Computer oder Ihr Gerät, nicht Sie, einen bestimmten Nutzer, und werden für verschiedene Zwecke verwendet. Ihre IP-Adresse, Ihre Browsereinstellungen und Ihr Standort. Wenn Sie die Website aufrufen, registrieren wir die IP-Adresse und die Browsereinstellungen Ihres Computers. Die IP-Adresse ist eine numerische Kennung des Computers, die zum Aufrufen der Website genutzt wird. Die Browsereinstellungen können Angaben zu dem von Ihnen verwendeten Browsertyp, der Browsersprache und der Zeitzone enthalten. Wir erfassen diese Informationen, damit wir in Fällen missbräuchlicher Nutzung bzw. rechtswidriger Handlungen in Verbindung mit dem Aufrufen oder der Nutzung unserer Website den dafür benutzten Computer zurückverfolgen können. Wir verwenden die IP-Adresse auch zur Bestimmung Ihres ungefähren Standorts (auf Stadtebene) und damit wir wissen, dass es sich bei Ihrem Account um keinen Fake-Account handelt. 

 

Newsletter 

Falls Sie sich für einen Newsletter von uns anmelden, bekommen Sie in regelmäßigen Abständen Newsletter von uns zu Themen wie Bewerbung, Arbeitssuche, HR Frog, Angebote und Aktionen zugeschickt. Sie können sich jederzeit vom Newsletter per E-Mail an info@hrfrog.de abmelden. 

Google Analytics 

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 

Calenso zur Terminbuchung

Wir nutzen Calenso, um Termine und Gruppentermine online buchbar zu machen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Anbieter ist Braincept AG, Neuenkirchstrasse 19, 6203 Sempach-Station, Schweiz, Europa (Webseite: https://www.calenso.com).
Bei der Terminbuchung werden Name, E-Mail-Adresse und die Telefonnummer verlangt. Die an uns gesendeten Informationen verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Sollten Sie es bevorzugen, Termine nicht via Calenso mit uns zu vereinbaren, können Sie alternativ per E-Mail oder Telefon mit uns in Kontakt treten.
Zusätzlich haben wir mit Calenso einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (Data Processing Agreement, DPA) abgeschlossen. Dadurch ist sichergestellt, dass Calenso die Nutzerdaten nur im Rahmen der EU-Datenschutznormen ausschliesslich zur Verarbeitung der Anfragen nutzt und diese nicht an Dritte weitergibt.
Nähere Informationen über Calenso und zu den erfassten Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Calenso unter dem folgenden Link: https://calenso.com/datenschutz/

 

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch 

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. 

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch. 

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen. 

 

Widerspruch Werbe-Mails 

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor. 

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen 

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Besondere Nutzungsbedingungen 

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Regelungen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.